Willkommen
IHV Dipl.-Ing. Behrens GmbH

Klappen plastomerisch


SBP Absperrklappe • plastomerisch dichtend


WAFER oder LUG
Gehäuse Stahlguss: 1.0619 (WCB, pulverbeschichtet RAL 5005 Signalblau)
Gehäuse Edelstahlguss: 1.4408
Auskleidungen wahlweise: PTFE, PTFE-AS (antistatisch), PTFE-T, PP oder UHMWPE (Wandstärke der Auskleidung mind. 3mm)
Scheibe/Welle einteilig, wahlweise: PFA-ummantelt, PFA-AS-ummantelt (anti-statisch) oder massiv Duplex (1.4462)
Baulänge nach EN 558-1 FTF 20
DN25-300, PN10-16  (DN350-1000 auf Anfrage)

Zweiteiliges Gehäuse, zum Einbau als Zwischenflanschklappe in WAFER-Ausführung oder als Endklappe in LUG-Ausführung.
Robuste, kompakte Konstruktion, kleine Einbaumaße. Hysteresefreie Regelcharakteristik durch einteilige Scheibe/Welle mit polierter Scheibendichtleiste. Optional mit Rasterhebel, Handgetriebe oder Drehantrieb, doppelt oder einfachwirkend.
ISO-Flansch nach DIN-ISO 5211 zum Aufbau eines Antriebes. DIN/ANSI-Flanschanschlüsse.
Durch breite, gekammerte Dichtleisten keine zusätzlichen Flanschdichtungen nötig. Absolut gasdicht über den gesamten Druck- und Temperaturbereich, geeignet für Einsatz unter Vakuum.
Hohe Betriebssicherheit durch breite Auswahl von hochwertigen Werkstoff-qualitäten für Auskleidungen und Scheiben.
Wellenabdichtung gewährleistet wartungsfreien Betrieb auch in automatisierten Prozess-Systemen und bei hohen Betriebsdrücken.
TA-Luft-Zertifikat nach VDI 2440, CE-Konformität nach DGRL, Spezialwerkstoffe auf Anfrage.

SBP.pdf